Der Name «Limmat» entstand aus jenen der Flüsse Linth und Maag, die vor der Linthkorrektion in der Ebene zwischen Glarus und Weesen zusammenflossen. Der Fluss entspringt im Kanton Glarus als Linth, verlässt in Zürich den Zürichsee als Limmat, fliesst entlang des Limmatquais sowie durch das Limmattal und mündet im «Wasserschloss» bei Brugg in die Aare. Die jüngste Loge der Schweizer Odd Fellows trägt den Namen Limmat seit 2006.